DEUTSCHE WEBSEITEN ÜBER DIE SCHULE

01.09.2016

In diesem Artikel finden Sie die allgemeinen Informationen über unsere Schule. Sie können außerdem über die Geschichte, das Ausbildungscurriculum, den erweiterten Fremdsprachenunterricht und weitere traditionelle oder gelegentliche Tätigkeiten unserer Schule lesen.


Schulkonzept und Schulausbildungsplan

 

Die Schule Mládí ist eine Schule mit mehr als 100 Jahre langen Tradition. Seit 1990 orientieren wir uns am Fremdsprachenunterricht. Im Schuljahr 2015/2016 haben wir das 25. Jubiläum des erweiterten Fremdsprachenunterrichts gefeiert. Unsere Schule bietet eine erweiterte sprachliche Ausbildung mit Spezialisierung auf Englisch, mit dem die Schüler schon im ersten Jahrgang beginnen. Neben Englisch können unsere Schüller Deutsch oder Französisch ab der 6. Klasse erlernen. Der Fremdsprachenunterricht wird von den Konversationsstunden und zahlreichen außerschulischen Aktivitäten unterstützt.

 

In unserer Schule arbeiten wir nach einem eigenen Schulausbildungsprogramm mit dem Titel: „Co se v Mládí naučíš“ („Was du in der Jugendzeit lernst“ – eine Hälfte des tschechischen Sprichworts: „Was du in der Jugendzeit lernst, wirst du im Alter nützlich finden.“) Dieser Titel charakterisiert das Hauptziel der Ausbildung in unserer Schule. Wir wollen nur die nützliche Kenntnisse und nicht die umfangreiche Menge der Informationen den Schülern beibringen. Wir wollen aus unseren Schülern nicht gehende Enzyklopädien sondern harmonische Menschen erziehen, die befähigt werden in unserer Gesellschaft selbstständig zu denken und verantwortlich zu handeln. 

 

Gliederung 

 

Das Schulgebäude besteht aus 2 Teilen, ursprünglich zwei selbständigen Gebäuden. Der ältere Teil ist mehr als 100 Jahre alt. Es handelt sich um die alte Schule, die im Jahre 1908 geöffnet wurde. Der neuere Teil wurde in den 60er Jahren gebaut. Im Jahre 2003 wurde eine moderne Turnhalle geöffnet und 2013 ein multifunktioneller Sportplatz gebaut. Ein Bestandteil der Schule als Subjektes sind auch der Schulkinderhort und die Schulküche.

 

Unsere Grundschule hat neun Klassen und ist in die erste und zweite Stufe geteilt. Die erste Stufe bildet die erste bis fünfte Klasse, die zweite die sechste bis neunte Klasse. Auf der ersten Stufe gibt es zurzeit 15 einzelne Klassen, auf der zweiten 8 einzelne Klassen, was durch den Übergang der Schüler auf Gymnasien verursacht ist. Insgesamt besucht unsere Schule mehr als 550 Schüler. Die durchschnittliche Anzahl der Schüler in den Klassen bewegt sich zwischen 24 und 25.


 

Schulpartnerschaft, Zusammenarbeit, Wettbewerbe

 

Die Schule realisiert eine internationale Mitarbeit mit österreichischer Partnerschule Groß St. Florian. Es wurden zwei Austauschaufenthalte in Österreich und bei uns verwirklicht. Sehr nützlich für den Deutschunterricht ist es, dass die Schüler in Briefwechsel stehen und per Internet im Kontakt sind. Außerdem haben wir eine Zusammenarbeit mit einer italienischen Schule in Belluno angeknüpft. Mit diesen italienischen Schülern kommunizieren unsere Schüler Französisch.

 

Wir sind auch in den internationalen Pragrammen COMENIUS und ERASMUS + erfolgreich. Langfristig arbeiten wir mit der internationalen Organisation British Council zusammen. Wir ermöglichen unseren Schülern die Cambridge English Prüfungen auf Niveaustufen Starters, Movers, Flyers, KET, PET und FCE abzulegen. Bedeutend ist auch das Wettbewerb: „Video card from my town“, das schon traditionell unsere Schule veranstaltet. Der Botschafter von Großbritannien ist der Patron dieses Wettbewerbes und es wird unter der Schirmherrschaft des tschechischen Ministeriums für Bildungswesen und der Führung des Stadtteils Praha 13 organisiert. Für diese Tätigkeit erhielt unsere Schule Europäische Sprachpreis Label. Siehe mehr hier.

 

Die englische Abteilung arbeitet mit den Lektoren aus Großbritannien und aus den USA und verschiedenen Sprachorganisationen zusammen. Wir machen auch Beobachtungen für Studenten der Pädagogischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag. Die Englischlehrer sind Mitglieder des Verbands der Englischlehrer in der Tschechischen Republik. 

 

Während des Schuljahres beteiligen sich die Schüler an verschiedensten Wettbewerben, die von verschiedensten Erziehungsorganisationen oder von der Schule selbst organisiert werden. Obwohl wir uns an Fremdsprachen orientieren, sind wir auch in Naturwissenschaften und Sport sehr erfolgreich.

 

Schulbegebenheiten

 

Die Schule organisiert alljährlich das Pfannkuchenrennen und die Halloweenparty. Diese zwei Begebenheiten wurden zu einer Tradition. Regelmäßig im September machen die Schüler verschiedene Projekte und nehmen an vielen Aktivitäten am Europäischen Tag der Sprachen teil. 
Jedes Jahr verbringen die Schüler aus dem 4. Jahrgang mehr als eine Woche in sog. Englisch Country School. Jedes zweite Jahr fahren die Schüler nach Großbritannien, um Englisch zu lernen und zu verbessern. Alljährlich werden Bildungsexkursionen nach deutschsprachigen Ländern organisiert, wo die Schüler auch ihr Deutsch üben können.

Die Schule organisiert eine Weihnachtsvorstellung für die Eltern und einen Weihnachtsjahrmarkt mit Weihnachtswerken. Jedes Jahr findet der Tag der offenen Tür statt.

 

Freizeitaktivitäten 

 

Viele Schüler nehmen nachmittags an Freizeitaktivitäten teil. Diese Freizeitaktivitäten werden von den Lehrern unserer Schule oder Instruktoren aus anderen Organisationen geführt. Die Schüler befassen sich mit Sport, Sprachen, Musik oder Kunst.

 

Die Kinder im Grundschulalter verbringen meistens den Nachmittag im Hort. Sie finden hier verschiedene spontane, oder auch von Erzieherinnen organisierte Beschäftigungen, die sehr bunt sind und neben Entspannung verschiedene Freizeitaktivitäten wie Sport, Malen oder Basteln beinhalten.

 

Für weitere Informationen oder Fragen auf Deutsch schreiben Sie bitte auf vrzackova@zsmladi.czhrbackova@zsmladi.cz oder skola@zsmladi.cz.